!!! Achtung !!!

Die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler findet am Freitag, 14.08.2020 statt.


 

Unsere Klassenfahrt der 4b / 4c

Vom 27.9.13 bis zum 29.9.13 war unsere Klassenfahrt. Um 10 Uhr haben wir uns auf dem Schulhof getroffen und sind in den Bus eingestiegen. Ungefähr eine halbe Stunde haben wir bis nach Morsbach gebraucht. Dort stiegen wir aus und brachten unsere Koffer in die Eingangshalle der Jugendherberge. Dann sollte die 4b in den Raum Sieg gehen und die 4c ging in den Raum Agger. Hier gab es immer das Essen. Außerdem planten wir von hier aus die Ausflüge.
Danach machten wir mit den Betreuern erst mal ein paar Spiele. Am Abend machten wir ein Lagerfeuer, wobei wir auch Marshmallows gegrillt haben. Anschließend gingen wir in den Wald. Dort sollten wir alleine durch den Wald gehen und dabei den Lampen folgen. Diese Lichter standen immer im 10 Meter Abstand in der Dunkelheit. Das war eine Mutprobe! Dann sind wir zurückgegangen und gingen schlafen. Um 22:00 Uhr war Nachtruhe. Der erste Tag war sehr schön!
Am anderen Morgen sind wir um 8:00 Uhr aufgestanden. Um 9:00 Uhr gab es Frühstück.
Es gab Brötchen, Nutella und vieles mehr. Dann hatten wir 1 Stunde frei. Manche Kinder haben in der Zeit die Nachricht entschlüsselt, die wir am Vortag von Bastian (einem Betreuer) bekommen haben: Dort wo Bälle fliegen, liegt der erste Drachenstein. Insgesamt sollten wir zwei Drachensteine finden. Jetzt sollten wir aus Röhren Fahrzeuge bauen, danach haben wir mit den Autos Wettrennen gemacht. Nach dem Wettrennen hatten wir wieder frei und dann hatten wir Essen. Nach dem Essen sollten wir mit Bastian in einen anderen Wald gehen. Dort haben wir 15 runter gespielt. Das ist ein Spiel, das ungefähr so was Ähnliches wie Verstecken ist. Dabei kam Bastian aus dem Wald und erzählte uns, dass er ein riesiges Spinnennetz entdeckt hatte.
Schnell gingen wir zu dem Ort, wo Bastian das Spinnennetz „entdeckt“ hatte. Unsere Aufgabe war nun, dass wir alle durch das Netz kommen aber an jeder Lücke hingen Wäscheklammern. Es durften nur so viele Kinder durch die Lücken, wie Wäscheklammern an den Fäden hingen. Hinter dem Netz war in einem vertrockneten Busch der letzte Drachenstein.
Nach ca. 30 Minuten waren alle durch das Netz gekommen. Wir hielten den rot schimmernden Drachenstein abwechselnd in die Luft. Nach dem Spiel gingen wir zurück. Jetzt gab es Abendessen. Es gab Drachenschmaus, der aus Hühnerkeule und aus einer scharfen Soße bestand. An diesem Abend gab es eine Überraschung. Die 4b und die 4c durften in die Disco gehen. Die war richtig cool. Später gingen wir erschöpft aber auch glücklich zu gleich ins Bett. Am nächsten Tag gab es wie gewohnt das leckere Frühstück. Danach sollten wir die Betten abziehen und die Wäsche in einen großen Karton werfen. Zum Schluss holte uns der Bus ab und brachte uns zu der Schule zurück.
Unsere Klassenfahrt war toll!

Jan und Anna