Um zur Informationsseite für die neuen Erstklässler 2022/2023 zu gelangen, klicken Sie >>>hier<<<.


 

In der ersten Klasse werden noch keine Zensuren erteilt. Die Kinder erhalten ein Berichtszeugnis, in dem der individuelle Lernfortschritt durch Bemerkungen zum Arbeits- und Sozialverhalten und zu den Lernbereichen in sprachlicher Form ausgedrückt wird. Am Ende des zweiten Schuljahres erhält das Kind ein Berichtszeugnis, das durch Zensuren in allen Lernbereichen ergänzt wird. Im dritten Schuljahr werden im Halbjahreszeugnis und im Versetzungszeugnis Zensuren erteilt, die durch schriftliche Aussagen ergänzt werden. Die zwischenzeitlich eingeführten Kopfnoten wurden wieder abgeschafft. In den Jahrgangsstufen 1-3 gibt es auf dem Zeugnis Aussagen zum Arbeits- und Sozialverhalten.

Zeugnisse